Planegg
Umbau, Planegg
Bauherr: Privat  
BGF: 246 qm
Status: Fertigstellung 2018










Ein kleines Haus mit Turm sitzt wie aus einer anderen Zeit in seinem Garten nahe der stark frequentierten und von Einzelhandel bestimmten Bahnhofstraße in Planegg.  In dieser zentralen Lage Planeggs versteckt sich hinter einer dichten Tulienhecke und einer großen Blautanne ein wahres Kleinod. Neben dem überaus charmanten Haus mit Turm gibt es auf dem schmalen, L-förmigen Grundstück noch ein altes Waschhäuschen, einen alten Hühnerstall und viele kleine Obstbäumchen.

Eine junge Familie mit zwei Kindern verliebt sich in dieses Häuschen mit Garten, welches durch eine kleine Erweiterung für einen größeren Wohnraum und ein weiteres Schlafzimmer zu neuem Leben findet. Neben der räumlichen Erweiterung muss der neue Anbau die mangelnde Statik des Altbestands lösen. Zwei in das neue Fundament eingespannte Stahlbetonpfeiler stützen das alte Mauerwerk in seiner Basis und erlauben zusammen mit einer zentralen Stütze und einem Kreuz aus Unterzügen eine große,

räumlich zonierte Verbindung von Altbau und Neubau im Erdgeschoss. Im Obergeschoss sorgt ein leichter Wandträger aus Brettsperrholz für die nötige Aussteifung, trennt Alt- und Neubau an ihrer Schnittstelle und wird über eine Wandvertäfelung aus Dreischichtplatten in seiner Materialität ergänzt.


Fotos: Boo Yeah